MSC Meraviglia reist erstmals in die Karibik

MSC Meraviglia im Hamburger Hafen

 
 
 

MSC Meraviglia feiert dieser Tage zahlreiche Erstanläufe – für sie geht es das allererste Mal in die Karibik

Die MSC Meraviglia – das „Wunder“ der Meere war für die MSC Kreuzfahrten bei ihrer Indienststellung ein richtiger Coup, denn mit der MSC Meraviglia hat die größte privatgeführte Reederei der Welt eine ganz neue und mittlerweile sehr beliebte Schiffsklasse auf den Markt gebracht. Eines der Highlights des Schiffes ist die Galleria Meraviglia mit ihrem gigantischen LED-Himmel.

Die Einführung des Schiffes war bereits 2017, doch aktuell sammelt das Kreuzfahrtschiff erneut zahlreiche Erstanlaufsplaketten. Für sie geht es nämlich in ein neues Winterfahrgebiet – die Karibik. Die erste Karibik Kreuzfahrt der MSC Meraviglia startete bereits am 28.10.2019 in New York.

Auf dieser Reise wird die MSC Meraviglia ihre Erstanläufe in Philipsburg (01.11.2019). Fort-de-France (02.11.2019), Bridgetown (03.11.2019), St. George’s (04.11.2019), Willemstad (05.11.2019) und Oranjestad (06.11.2019) feiern. Obendrein wird die MSC Meraviglia am 09.11.2019, dem Tag der Taufzeremonie der MSC Grandiosa in Hamburg, das erste Kreuzfahrtschiff sein, das die MSC Privatinsel Ocean Cay Marine Reserve besuchen wird.

Die erste Karibik Kreuzfahrt der MSC Meraviglia wird am Sonntag, dem 10.11.2019 ihr Ende in Miami finden. In der Folge wird die MSC Meraviglia über den Winter 2019 / 2020 unterschiedlich lange Kreuzfahrten in die Karibik anbieten.